Schwangeren- &
Wochenbett-
begleitung

 Jeder Frau steht in ihrer Schwangerschaft, zur Geburt und im Wochenbett Begleitung durch eine Hebamme zu. Diese Leistungen werden von der Krankenkasse übernommen.

Ich biete Dir Schwangerschaftsbetreuung und Vorsorge laut Mutterschaftsrichtlinien an. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit Dich durch Homöopathie, Akupunktur und anthroposophische Medizin bei Schwangerschaftsbeschwerden zu unterstützen. Ein sehr wichtiges Handwerkszeug ist das Taping geworden, dass auf schnelle und einfache Art z.B. Rückenbeschwerden lindert. Es ist kein Problem dich hierin zu unterstützen, auch wenn du sonst von einer Kollegin betreut wirst.

Ich kenne sanfte Wendungshilfen bei Steißlagen oder Querlagen des Kindes.

Bitte melde Dich hierfür vor der 30. Schwangerschaftswoche.

Ich arbeite nicht geburtshilflich

Das Wochenbett

Wenn das Baby geboren ist und Du nach der Geburt zu Hause bist, unterstütze ich Dich mit meinen regelmäßigen Hausbesuchen bis zwölf Wochen nach der Geburt. Mutter und Kind werden überwacht, unterstützt und alle Deine Fragen finden Raum.

Die Beratung findet bei Stillfragen und Ernährungsfragen über die gesamte Stillzeit statt. Bei Flaschenkinder bis zum Ende von 9 Monaten.